kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Florentiner Schweinebraten leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Florentiner Schweinebraten Kochrezept
 
 

Florentiner Schweinebraten

Kochrezept für Florentiner Schweinebraten zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

4 Knoblauchzehen
3 Rosmarinstiele
2 El. Olivenöl




1 3/16 kg Kotelettbraten
(Knochen auslösen lassen)
Salz
Pfeffer
700 g Tomaten
1/2 Topf Salbei
2 cn Weisse ital. Bohnenkerne
-- (a 425 ml)
Zitronensaft
Küchengarn
Öl für die Fettpfanne
Zitrone zum garnieren


1. 3 Knoblauchzehen und die Nadeln von 1 Rosmarinstiel fein hacken.
Beides mit 1 Esslöffel Öl verrühren. In das Fleisch der Länge nach eine
Spalt schneiden. Mit der Rosmarinpaste füllen. Fleisch mit Salz und
Pfeffer einreiben, mit restlichem Rosmarin belegen und in Form
binden. Auf eine geölte Fettpfanne legen und mit dem ausgelösten
Knochen belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225GradC / Gas: Stufe
4) ca. 30 Minuten braten. Dann bei 175GradC (Gas: Stufe 2) 45 Minuten
weiterbraten.

2. Restlichen Knoblauch hacken. Tomaten würfeln. Salbei von den
Stielen zupfen. Restliches Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten.
Tomaten zufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Bohnen abtropfen
lassen, mit dem Salbei zu den Tomaten geben und erwärmen. Mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Alles mit Zitrone garniert
anrichten.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Florentiner Schweinebraten Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz