kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Fritierte Garnelen, Ruan Zha Da Xia leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Fritierte Garnelen, Ruan Zha Da Xia Kochrezept
 
 

Fritierte Garnelen, Ruan Zha Da Xia

Kochrezept für Fritierte Garnelen, Ruan Zha Da Xia zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

250 g Garnelen; rohe, geschält
Salz
Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1 Tl. Reiswein; oder Sherry,trocken
2 klein. Eier
75 g Maisstärke
500 g Planzenöl
125 g Blattsalat; Kopfsalat od. junger Chinakohl




Garnelen waschen und trockentupfen, dann mit Salz, Pfeffer und Reiswein
mischen und beiseite stellen.

Die Eier verquirlen. Die Maisstärke unter Rühren mit einem Schneebesen
gründlich untermischen.

Öl in einer Wok oder Pfanne erhitzen. Es ist heiss genug, wenn an einem
Holzstab, den man ins Fett taucht, Bläschen aufsteigen.

Die Garnelen durch den Eierteig ziehen und im heissen Fett etwa zwei
Minuten fritieren, bis sie knusprig und hellgelb sind. Dabei nach der
Hälfte der Zeit wenden.

Die Salatblätter waschen und am Rand eines grossen Tellers anordnen. Die
Garnelen abtropfen lassen und in die Mitte des Tellers geben.

Tip!

Die Garnelen sind innen zart und weich, aussen knusprig. Mit Salat
zusammen schmecken sie erfrischend und nicht fett. Dazu passt gut eine
süss-saure Sauce. Das Öl sollte beim Fritieren nicht zu heiss werden, damit
die Garnelen innen gegart werden, ohne aussen zu dunkel zu werden.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Fritierte Garnelen, Ruan Zha Da Xia Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz