kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Gebeizte Lachsforelle leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Gebeizte Lachsforelle Kochrezept
 
 

Gebeizte Lachsforelle

Kochrezept für Gebeizte Lachsforelle zum nachkochen und downloaden:


Menge: 8



Zutaten:

1 gross. Lachsforelle (ca. 1,5 kg ohne
Gräten)
2 Bd. Dill
1 Bd. Petersilie, glatt
2 El. Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Bd. Dill
2 El. Honig, flüssig
1 El. Meerrettich




200.00 g Creme fraiche
;Salz
;Pfeffer


Die Zitronenschale fein abreiben, Kräuter hacken und beides mit Salz und
Pfeffer mischen. Lachsforelle abspülen, trockentupfen und die Beize in die
Körperhöhle geben; wieder zuklappen und fest in Klarsichtfolie einwickeln,
evtl. mit einem Brett beschweren. Dann 3 Tage in den Kühlschrank.

Die Hälften auseinanderklappen und die Filets schräg in sehr(!) dünne
Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten.

Die Sauce: Dill fein hacken und mit Honig, Meerrettich und Creme fraiche
verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
:Pro Person ca. : 340 kcal


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Gebeizte Lachsforelle Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum