kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Gedeckte Quark-Apfel-Torte leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Gedeckte Quark-Apfel-Torte Kochrezept
 
 

Gedeckte Quark-Apfel-Torte

Kochrezept für Gedeckte Quark-Apfel-Torte zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Torte



Zutaten:

1 Springform (18 cm / 1 l)
175 g Mehl
100 g Kalte Butter oder Margarine
2 El. Puderzucker
2 klein. Eier
200 g Magerquark
100 g Creme fraiche
2 El. Zucker
1 El. Speisestärke
1 Unbeh. Zitrone
2 klein. Säürliche Äpfel
3 El. Mandelstifte




1. Für den Teig aus dem Mehl, der kalten Butter oder Margarine, dem
Puderzucker und 1 - 2 Esslöffel eiskaltem Wasser rasch einen
glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens
1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2. Inzwischen für die Creme die Eier verquirlen und etwa
3 Esslöffel davon zum Bestreichen beiseite stellen. Das restliche
verquirlte Ei mit dem Quark und der Creme fraiche, dem Zucker und
der Speisestärke glattrühren.
3. Die Zitrone heiss abwaschen, die Schale fein abreiben und unter
die Quarkcreme rühren.
4. Für den Belag den Zitronensaft auspressen. Die Äpfel zunächst
vierteln, dann schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
Schliesslich die Spalten im Zitronensaft wenden.
5. Die Mandelstifte in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten,
sofort aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Den Ofen auf 200°C
vorheizen.
6. Zwei Drittel des Teiges zu einem etwa 28 cm grossen Kreis
ausrollen. Die (18 cm durchmessende) Springform damit auskleiden.
Den Teig gut an Boden und Rand andrücken.
7. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit
eingearbeitete Luft beim Backen entweichen kann. Die Mandeln und dann
die Äpfel auf dem Teig verteilen. Die Quarkcreme darüber geben und
glattstreichen.
8. Aus dem restlichen Teig einen gut 20 cm grossen Kreis ausrollen und
diesen über den Quark legen. Am Rand an den anderen Teig
drücken. Den Rand mit den Fingerkuppen dekorativ formen.
9. Den Kuchen mit dem beiseite gestellten verquirlten Ei bestreichen
und im Backofen (Mitte) in etwa 45 Minuten goldbraun backen.
10. Den Kuchen in der Form auf einem Rost auskühlen lassen, erst dann
vorsichtig den Springformrand lösen.

Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde, plus eine Stunde Kühlzeit


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Gedeckte Quark-Apfel-Torte Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz