kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Goo Lo Yuk - Schweinefleisch süss-saür leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Goo Lo Yuk - Schweinefleisch süss-saür Kochrezept
 
 

Goo Lo Yuk - Schweinefleisch süss-saür

Kochrezept für Goo Lo Yuk - Schweinefleisch süss-saür zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

60 g Mu-Err-Pilze: (chinesische Morcheln)
600 g Mageres Schweinefleisch
3 El. Helle Sojasauce
2 El. Essig
1 El. Salz
1 El. Zucker
4 El. Öl
2 Zwiebeln
1 Stange Lauch; bis zur 2-f. Menge
1 Rote Paprikaschote
1 Grüne Papikraschote
1 Salatgurke
2 Karotten
1 l Fleischbrühe
1 El. Speisestärke




Pilze laut Packungsanweisung einweichen. Das Fleisch in dünne
Scheibchen schneiden. Aus Sojasauce, Essig, Salz und Zucker eine
Marinade bereiten und über die Fleischscheiben giessen. Zudecken
und mindestens 1 Stunde marinieren. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln
grobhacken und glasig dünsten, das Fleisch abtropfen lassen,
beigeben und 3-4 Minuten rasch durchrösten. Das gewaschene,
kleingeschnittene Gemüse hinzufügen, kurz anbraten, mit
Fleischbrühe aufgiessen und 20 Minuten bei 220 GradC garen.
Unmittelbar vor dem Ende der Garzeit die Pilze beigeben. Die
Speisestärke mit ein wenig Wasser vermengen und die Sauce damit
binden.

Dazu passen Reis oder Glasnudeln.

05.04.1994 (Tr)


Erfasser:


Stichworte: Pikant, Fleisch, Schwein, China, P1


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Goo Lo Yuk - Schweinefleisch süss-saür Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum