kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Grünkernbratlinge 3 Varianten leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Grünkernbratlinge 3 Varianten Kochrezept
 
 

Grünkernbratlinge 3 Varianten

Kochrezept für Grünkernbratlinge 3 Varianten zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

250 g Grünkernschrot
1 l Wasser
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Ei
1 Prise Salz oder Selleriesalz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprika
1 Prise Majoran
1 Prise Basilikum oder
1 Prise Estragon
40 g Vollkornbrösel
Emmentaler oder Gouda
1 Tl. Salz
1 El. Butter oder Margarine
Etwas Majoran,
Thymian oder
Rosmarin
Arthur Heinzmann am 04.11.96 Qülle Unbekannt




Den Grünkernschrot im Wasser mit der kleingeschnittenen Zwiebel und dem
Lorbeerblatt etwa 30 Minuten kochen lassen. Danach das Lorbeerblatt
entfernen. Das verquirlte Ei unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Paprika
sowie Majoran, Basilikum oder Estragon würzen.

Mit gefetteten Händen Bratlinge formen und in Vollkornbrösel wenden.
Die Bratlinge auf ein leicht gefettetes Backblech legen und bei 220 Grad
etwa 15-25 Minuten braten.

Variante 1: Die Bratlinge mit je 1 Scheibe Käse belegen und backen,
bis der Käse schmilzt.

Variante 2: Alle Zutaten unter den gekochten Schrot mischen.

Grünkernbratlinge sind geeignet als Beilage zu gekochtem Gemüse oder
Rohkostsalaten.




Stichworte: Getreide, Grünkern, Bratling, P4


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Grünkernbratlinge 3 Varianten Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz