kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Hefe und Hefeteig einfrieren, einige Tips leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Hefe und Hefeteig einfrieren, einige Tips Kochrezept
 
 

Hefe und Hefeteig einfrieren, einige Tips

Kochrezept für Hefe und Hefeteig einfrieren, einige Tips zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Text



Zutaten:

Hefe
Hefeteig
Rene Gagnaux




a) Hefe

: Gefriereignung: Sehr gut
: Haltbarkeit: Etwa 12 Monaten
: Verpackung: Herstellerverpackung, Folie
: Auftaün und Zubereitung: In lauwarmer Milch unter Rühren auflösen

Bemerkungen: Hefe einfrieren lohnt sich eigentlich kaum, da heutzutage
frische Hefe meist problemlos zu bekommen ist. Die Hefe büsst dabei
jedoch keine Triebkraft ein.

b) Hefeteig

: Gefriereignung: sehr gut
: Haltbarkeit: 6 bis 8 Monaten
: Vorbereitung: ohne zu gehen gefrieren, Hefemenge um 30 o/o erhöhen
: Verpackung: Kuchenformn, Aluform und Folie, extra-starke Alufolie
: Auftaün und Zubereitung: im Kühlschrank auftaün, wie gewohnt
gehen lassen, dann backen.

Bemerkungen: Hefeteig einfrieren lohnt sich, denn die doppelte oder
dreifache Teigmenge zuzubereiten bedeutet eine wesentliche
Arbeitseinsparnis.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Hefe und Hefeteig einfrieren, einige Tips Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz