kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kalte Garnelen in Meerrettichsauce leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kalte Garnelen in Meerrettichsauce Kochrezept
 
 

Kalte Garnelen in Meerrettichsauce

Kochrezept für Kalte Garnelen in Meerrettichsauce zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

2 El. Apfelessig
2 El. Zitronensaft
3 El. Olivenöl
2 Knoblauchzehen; gehackt
3 El. Frühlingszwiebeln; gehackt
2 El. Petersilie; fein gehackt
1 Tl. Getrocknete rote Chilischote zerstossen
1 Tl. Kreolischer Senf; (*)
2 El. Dijon-Senf
2 El. Meerrettich; gerieben
Selleriesamen
450 g Gekochte Garnelen mittelgrosse, aus der Schale gelöst und
Darm entfernt
von Marjie Lambert Erfasst von Rene Gagnaux




In einer Schüssel alle Zutaten - mit Ausnahme der Garnelen -
gründlich vermischen. Die Garnelen behutsam unterheben, um sie mit
der Marinade zu überziehen. Bis zu 24 Stunden - wenigstens aber 3
Stunden - im Kühlschrank durchziehen lassen.

(*) Kreolischer Senf ist schwer erhältlich: man kann einen anderen
scharfen Senf mit ganzen Körner verwenden.

:Fingerprint: 21570552,101318782,Ambrosia


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kalte Garnelen in Meerrettichsauce Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz