kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kokos Tofu mit Erbsen, Kürbis und Mangososse leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kokos Tofu mit Erbsen, Kürbis und Mangososse Kochrezept
 
 

Kokos Tofu mit Erbsen, Kürbis und Mangososse

Kochrezept für Kokos Tofu mit Erbsen, Kürbis und Mangososse zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

200 g Tofu
3 El. Sojasauce
1 El. frisch geriebener Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 El. Mango-Vollfrucht
1 Tl. Kurkuma (Gelbwurz)
2 El. Sherry
2 El. Kokosraspeln
1 El. Vollkornschrot
(oder Vollkorn-Paniermehl)
1 Ei
Sojaöl zum Braten
1 Tassen Erbsen (tiefgekühlt)
500 g Kürbis (ersatzweise Möhren)
Meersalz
Kurkuma
1 Tl. Apfeldicksaft
2 El. Butter
3 El. Wildreis
1 El. Butter
1 reife Mango
4 El. Mango-Vollfrucht
2 El. Rosinen
1 El. Zitronensaft
1 El. Honig
1 El. Butter
1 El. gehackte Mandeln 3 El. Gemüsebrühe




Tofu in vier Scheiben schneiden und nebeneinander in einen Teller legen.
Die Sojasauce mit dem Ingwer, der zerdrückten Knoblauchzehe, Mango
Vollfrucht, Kurkuma sowie Sherry verrühren und über die Tofuscheiben
giessen, abdecken und mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Danach die
Tofuscheiben herausnehmen und abtropfen lassen.

Die Kokosraspeln mit dem Vollkornschrot mischen. Das Ei mit einigen
Tropfen Wasser verrühren. Die Tofuscheiben abwechselnd erst durch das
Ei, dann durch das Paniermehl ziehen, diesen Vorgang einmal wiederholen,
von beiden Seiten in nicht zu heissem Sojaöl insgesamt 6 bis 7 Minuten
goldgelb braten, warm halten.

Die Erbsen in 1/2 Tasse Wasser 5 Minuten kochen. Den Kürbis schälen, in
Scheiben schneiden, in wenig Salzwasser knapp gar kochen. Erbsen
dazugeben, mit Kurkuma, Apfeldicksaft und 2 El. Butter mischen.
Den Wildreis waschen und in der dreifachen Menge mildem Salzwasser
40 bis 45 Minuten garen, das überschüssige Wasser abgiessen, mit
1 El. Butter verfeinern.

Für die Sauce die Mangofrucht waschen und schräg vom Kern in Spalten
abschneiden, schälen. Vier schöne Spalten beiseite legen; den Rest
würfeln und mit Mango Vollfrucht pürieren, die gewaschenen Rosinen,
Zitronensaft, Honig, Kurkuma, 1 El. Butter, Mandeln und eventüll zum
Verdünnen etwas Gemüsebrühe dazugeben, langsam erhitzen, nicht kochen
lassen.

Jede Tofuscheibe einmal diagonal durchschneiden, mit dem Kürbis
Erbsen-Gemüse, dem Reis und den zurückgelegten Mangospalten auf
4 Tellern verteilen. Mit Mangososse überziehen, die restliche Sauce
getrennt reichen.

** Empfänger : /SUNSHINE/KOCHEN.GER (All)
Absender : Peter Olk @ 2:240/25.31
Datum : Fr 07.05.93, 14:59 (erhalten: 07.05.93)



Stichworte: Kürbis, Vegetarisch, Tofu


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kokos Tofu mit Erbsen, Kürbis und Mangososse Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz