kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Krabben-Ragout leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Krabben-Ragout Kochrezept
 
 

Krabben-Ragout

Kochrezept für Krabben-Ragout zum nachkochen und downloaden:


Menge: 5 lassen.



Zutaten:

2 klein. Zwiebeln
250 g Champignons
2 El. Butter
2 Tl. Mehl
1 l Fleischbrühe
1 l Sahne
2 El. Joghurt Zitronensaft
200 g geschälte Krabben
1 El. trockener Sherry Salz, weiáer Pfeffer




1. Zwiebeln hacken und die geputzten Champignons in Scheiben schneiden.
Beid
es in Butter leicht anbraten und etwas Mehl darüberstäuben. Mit der
heiáen B
ouillon ablöschen, Sahne zugeben und die Sauce bei schwacher Hitze etwa
5
Minuten köcheln lassen.

2. 50g Krabben mit einer Gabel zerdrücken und mit Joghurt und
Zitronensaft
in die Sauce rühren. Die restlichen Krabben darin wenden. Nicht mehr
kochen, sonst werden die Krabben zäh! Mit Salz, Pfeffer und trockenem
Sherry abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern heiss servieren. Dazu frische Brötchen
reichen.

Getränkevorschlag: trockener französischer Weisswein

Anmerkung: Tiefgefrorene Krabben schmecken wie frisch gekocht, wenn man
sie
mit Dill in kochendheisses Salzwasser legt und darin abkühlen läát.

Zubereitungszeit: 20 Min.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Krabben-Ragout Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum