kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kumquats, in Apfelsaft kandiert leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kumquats, in Apfelsaft kandiert Kochrezept
 
 

Kumquats, in Apfelsaft kandiert

Kochrezept für Kumquats, in Apfelsaft kandiert zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

40 Kumquats,
halbiert oder geviertelt, je nach Grösse
2 dl Apfelsaft
1 Zimtstange
2 Unbehandelten Orangen,
Schale ohne Weisse, in Julienne geschnitten
60 g Zucker
1 Zitrone, Saft




Apfelsaft mit dem Zimt, der Orangenschale, dem Zucker und dem Zitronensaft
aufkochen. Die Kumquats im Sud garziehen, erkalten lassen.

Solche kandierte Kumquats kann man im Kühlschrank problemlos bis zu einer
Woche halten: nur darauf achten, dass sie mit Sud immer abgedeckt bleiben.

Kumquat; andere Namen: Goldorange, Zwergorange.

Frucht: 15 bis 30 mm gross, oval, goldgelb, mit meist zwei Kernen.
Kumquats können roh und ganz gegessen werden, weil die dünne essbare
Schale süss und das aus fünf Segmenten bestehenden Fruchtfleisch nur
leicht säürlich schmeckt.

Die Kumquats sollten immer unbehandelt sein; es ist jedoch besser, diese
vor dem Essen/Kochen mit warmem Wasser gründlich zu waschen.

Herkunft: China (südöstlich), Nord- und Südafrika, USA, Italien, Mexico

Varianten: Limequats, Citranquats, Orangequats, entstanden durch
Einkreuzungen

Verwendung: frisch, für Konfitüre, Salat, Süssspeisen, als Garnitur
und Cocktailfrucht.

Portionen: 4


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kumquats, in Apfelsaft kandiert Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz