kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kürbis-Gnocchi (Griess) leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kürbis-Gnocchi (Griess) Kochrezept
 
 

Kürbis-Gnocchi (Griess)

Kochrezept für Kürbis-Gnocchi (Griess) zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

400 g Kürbis, gerüstet gewogen
1 l Milch
300 g Griess
1 Tl. Salz
1 Spur Muskat
Pfeffer
30 g Butter
3 Eigelb
30 g Parmesan, gerieben
2 El. Petersilie
40 g Parmesan, gerieben
Butter




Den gewürfelten Kürbis in wenig Salzwasser weich kochen, gut
abtropfen lassen, pürieren.

Inzwischen, die Milch mit dem Salz, Pfeffer und Muskat
aufkochen. Den Griess unter Rühren einlaufen lassen und zugedeckt
10 bis 15 Minuten qüllen lassen, einige Male umrühren.

Die Butter, die Eigelb, den Parmesan, die Petersilie und das
Kürbispüree unter den heissen Griessbrei rühren, sofort auf
einem kalt abgespülten Backblech etwa 1 cm dick ausstreichen,
vollständig erkalten lassen.

Mit einem Messer Formen nach Belieben aus dem
Griess-Kürbis-Teig ausschneiden, ziegelartig in eine
ausgebutterte Gratinform schichten (Achtung: je nach Kürbisart
kann der Teig relativ weich in der Konsistenz sein: falls nötig,
mit einem Spachtel arbeiten).

Den Gratin mit Parmesan bestreün, mit Butterflocken belegen und im
auf 200 GradC vorgewärmten Ofen (zweitunterste Rille) während ca.
20 Minuten überbacken.

Nach: D'Chuchi, 5/92

13.11.1993


Erfasser:


Stichworte: Teigwaren, P4


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kürbis-Gnocchi (Griess) Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz