kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kürbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kürbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage Kochrezept
 
 

Kürbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage

Kochrezept für Kürbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

1 kg Kürbisfleisch
2 Kokosnüsse Oder --
300 g Kokosraspel, getrocknet
100 g Farinzucker
1 Tas. Mehl
1 Tl. Salz
2 Spur Piment, gemahlen
3 El. Butter
2 El. Kokosraspel




Den Kürbis schälen, in Stücke schneiden, in wenig Wasser in etwa 25
Minuten sehr weich kochen und in einem Sieb mehrere Stunden abtropfen
lassen.

Die Kokosnüsse anbohren und die Kokosmilch auffangen. Die Kokosnüsse
aufschlagen, das Fleisch herauslösen. Die dünne braune Haut
abziehen und das Kokosfleisch raspeln.

Die Kokosraspel mit der Kokosmilch übergiessen (getrocknete
Kokosraspel mit 1/2 Tasse Wasser -je 300 g Raspel- anfeuchten),
durchkneten, in einem Mulltuch fest ausdrücken und die Flüssigkeit
aufbewahren.

Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Das Kürbisfleisch pürieren. Den
Zucker, das Mehl, die Kokosmilch, das Salz und den Piment
unterrühren.

Eine Auflaufform mit Butter bestreichen, die Kürbismasse einfüllen,
glattstreichen, die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen
und die Kokosraspel darüberstreün.

Pumpkin Pilhi 60 Minuten im Backofen backen. Wenn die Kokosraspel zu
bräunen beginnen, den Auflauf mit Alufolie abdecken.

Schmeckt gut zu: gebratenem Fleisch oder Geflügel.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kürbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum