kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kwass, russisches hausgemachtes Dünnbier leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kwass, russisches hausgemachtes Dünnbier Kochrezept
 
 

Kwass, russisches hausgemachtes Dünnbier

Kochrezept für Kwass, russisches hausgemachtes Dünnbier zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Servings



Zutaten:

500 g Dunkles Roggenbrot
3 l Wasser
30 g Hefe
250 g Zucker
1 Bund Pfefferminze
70 g Rosinen




Dieses leicht alkoholische Getränk ist ein wichtiger Bestandteil
vieler russischer Suppen. Seine Herstellung ist ziemlich mühsam und
man erziehlt einen fast gleichwertigen Geschmack, wenn man
Fleischbrühe mit Weisswein vermischt. Wenn sie aber den echten
Kwass herstellen möchten, soll das Rezept nicht vorenthalten werden:
Das Roggenbrot in Scheiben schneiden und im Backofen bei mittlerer
Hitze knusprig backen. Das Brot anschliessend in einer Schüssel mit
dem kochendem Wasser übergiessen und 3 Stunden ziehen lassen. Die
Flüssigkeit auf die Hefe giessen, den Zucker und ein Bund
Pfefferminze hinzugeben; die Blätter zerstossen, um das volle Aroma
zu erhalten. Etwa 6 Stunden lang an einem warmen Ort gären lassen,
dann die Flüssigkeit auf die Rosinen giessen. In Flaschen füllen
und 3-4 Tage stehen lassen.

Quelle: Guten Appetit, Margürite Patten


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kwass, russisches hausgemachtes Dünnbier Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum