kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Leberterrine leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Leberterrine Kochrezept
 
 

Leberterrine

Kochrezept für Leberterrine zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

600 g mageres Schweinefleisch
600 g Kalbfleisch
60 g fetter Speck
300 g Schweineleber
200 g Geflügelleber
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
20 g Butter
4 El. herber Weisswein
2 El. Weinbrand
4 Eigelb
1 Tl. frischer gemahlener Pfeffer
2 Tl. Salz
je 0.5 Tl. Thymian, Majoran, Piment
200 g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
2 Lorbeerblätter




Schweinefleisch, Kalbfleisch, fetten Speck und Schweineleber durch den Wolf
drehen. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein würfeln und in der Butter dünsten.
Durchgedrehtes Fleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Eigelb, Wein, Weinbrand und
Gewürzen vermischen. Geflügelleber anbraten (in der Pfanne der Zwiebeln).

Eine Kastenform mit einem Teil der Speckscheiben auslegen. Die Hälfte der
Fleischmasse einfüllen. Darauf die angebratene Geflügelleber legen und dann
die restliche Fleischmasse einfüllen. Lorbeerblätter drauflegen und mit
restlichen Speckscheiben belegen.

Die Kastenform mit Alufolie abdecken und in die Saftpfanne oder
eine andere grössere feürfeste Form stellen.

Beide Formen in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen stellen.
Heisses Wasser in die äussere Form giessen. 1,25 Stunden garen.

1 bis 2 Tage an kühlem Ort durchziehen lassen.

* Das Rezept ist ein Brigitte-Sammelrezept

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Leberterrine Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz