kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Meerfrüchtesalat an Safran-Zitronen-Sauce leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Meerfrüchtesalat an Safran-Zitronen-Sauce Kochrezept
 
 

Meerfrüchtesalat an Safran-Zitronen-Sauce

Kochrezept für Meerfrüchtesalat an Safran-Zitronen-Sauce zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

100 g Lauch
1 Rüebli
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
4 Petersilienzweige
2 El. Olivenöl
100 ml Trockener Weisswein
200 ml Fischfond
1 Briefchen Safran
Salz
Schwarzer Pfeffer
400 g Miesmuscheln
150 g Kleine Tintenfische
150 g Coquilles Saint-Jacqüs ausgelöst
12 Rohe Scampi in der Schale
1 Zitrone abgeriebene Schale und Saft
3 El. Olivenöl
100 ml Heisser Safran-Kochfond
Salz
Pfeffer
Schnittlauch
Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt, 23/99 Umgew. von Rene Gagnaux




Den Lauch rüsten. Rüebli, Schalotte und Knoblauch schälen. Alle
Gemüse würfeln. In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die
vorbereiteten Zutaten mit den Petersilienzweigen kurz andünsten.
Weisswein und Fischfond dazugiessen und aufkochen. Mit Safran, Salz
sowie Pfeffer würzen und auf kleinem Feür etwa 15 Minuten kochen
lassen. Den Fond absieben und in die Pfanne zurückgeben.

Inzwischen die Miesmuscheln unter fliessendem Wasser mit einer Bürste
säubern und entbarten. Die Tintenfische unter fliessendem Wasser
gründlich waschen, das Innere entfernen und mit einem spitzen Messer
die Tintensäcklein und den Kopf abschneiden. Die Tintenfische in
Ringe schneiden. Die Coquilles Saint-Jacqüs kalt abspülen und mit
Küchenpapier trockentupfen. Grosse Exemplare halbieren.

Zürst die Tintenfische in den Safranfond geben und aufmittlerem
Feür etwa zehn Minuten kochen lassen. Dann die Hitze so klein wie
möglich stellen und die restlichen Meerfrüchte beifügen. Zugedeckt
vor dem Siedepunkt drei bis vier Minuten gar ziehen lassen. Alles mit
einer Schaumkelle herausheben. Die Scampi aus der Schale brechen und
den Darm entfernen. Die Muscheln aus den Schalenhälften lösen;
geschlossene Exemplare wegwerfen, denn sie sind verdorben.

Für die Sauce Zitronenschale und -saft mit dem Olivenöl verrühren.
Den heissen Safransud löffelweise in die Sauce einrühren, so dass
sie leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Meerfrüchte
beifügen, sorgfältig mischen und mindestens 15 Minuten ziehen
lassen.

Den Schnittlauch fein schneiden und den Salat damit bestreün.

:Fingerprint: 21134434,101318763,Ambrosia


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Meerfrüchtesalat an Safran-Zitronen-Sauce Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz