kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Mit Bier aromatisierte Matjes-Kartoffel-Terrine leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Mit Bier aromatisierte Matjes-Kartoffel-Terrine Kochrezept
 
 

Mit Bier aromatisierte Matjes-Kartoffel-Terrine

Kochrezept für Mit Bier aromatisierte Matjes-Kartoffel-Terrine zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 25cm_terri



Zutaten:

18 Heringsfilets leicht geräuchert,Matjes
200 g Ganze Saucenzwiebelchen; (1)
1 El. Sonnenblumenöl
2 dl Bier
5 dl Creme fraiche
70 g Meerrettich; gerieben
4 Scheib. Gelatine; eingeweicht
1 Kartoffel gekocht, zerdrückt
15 g Petersilie; fein gehackt
600 g Kartoffeln; in dünnen Scheiben geschnitten und blanchiert
150 g Milde Cornichons in Julienne geschnitten
1 Apfel; z.B. Cox Orange in Julienne geschnitten
100 g Saucenzwiebelchen; (2) fein gehackt
2 dl Rahm; flaumig geschlagen
1 Zitrone; Saft
1 Bd. Schnittlauch fein geschnitten
Salz
Pfeffer
Marmite, 6/1996 MM von Rene Gagnaux




Eine 25cm-Terrine reicht für etwa 10 Portionen.

Die Heringsfilets der Länge nach in drei gleichen breite Stücke
schneiden. Mittelteile - wo sich die Gräte befinden - beiseite
stellen. Die Saucenzwiebelchen (1) in Öl glasig dünsten. Die
beiseite gestellten Heringsstücke (Mittelteile) beifügen, mit Bier
ablöschen. Bei kleiner Hitze reduzieren, anschliessend durch ein
feines Sieb streichen.

Creme Fraiche mit Meerrettich kurz erhitzen, gut ausgedrückte
Gelatine darin auflösen, Zwiebel-Hering-Püree, zerdrückte
Kartoffel und Petersilie zufügen. Die Terrineform mit Klarsichtfolie
auslegen. Ein Drittel der blanchierten Kartoffelscheiben auf dem
Boden der Form verteilen. Die Hälfte der Heringsfilets und des
Heringspürees darauf geben. Mit der Hälfte der Cornichons- und
Apfel-Juliennes sowie Zwiebelchen bedecken. So weiterfahren, bis alle
Zutaten verbraucht sind, mit einer Schicht Kartoffelscheiben
abschliessen. Die Terrine zugedeckt vier Stunden kalt stellen.

Für die Sauce Rahm mit Zitronensaft, Schnittlauch, Salz und Pfeffer
abschmecken. Terrine in Scheiben schneiden, Sauce dazu servieren.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Mit Bier aromatisierte Matjes-Kartoffel-Terrine Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz