kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Pikantes Brombeer-Gelee leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Pikantes Brombeer-Gelee Kochrezept
 
 

Pikantes Brombeer-Gelee

Kochrezept für Pikantes Brombeer-Gelee zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1400 Gramm



Zutaten:

1 El. Gewürznelken
2 Zimtstangen
1 Tl. Pimentkörner
1800 g Brombeeren
150 ml Gewürzessig (s. Rezept)
900 g Zucker; vorgewärmt
Petra Holzapfel Hilaire Walden Chutneys, Öle, Marmeladen




Die Nelken, Zimtstangen und Pimentkörner in ein Stück Musselin
einbinden und mit den Beeren und dem Essig in einen Topf geben. Die
Mischung zum Kochen bringen und uinter gelegentlichem Rühren etwa 30
Minuten sanft köcheln lassen. Das Musselinsäckchen entfernen.

Die Mischung durch ein Kunststoff-Sieb streichen und zurück in den
Topf geben. Den vorgewärmten Zucker zugeben und bei milder Hitze
unter Rühren auflösen, dann sanft weiterköcheln, bis die Masse
eingedickt ist, bei Bedarf hin und wieder rühren.

Das fertige Gelee in vorgewärmte, saubere und trockene Gläser
füllen und fest verschliessen. Bis zum Öffnen mindestens 3 Wochen
kühl, dunkel und trocken aufbewahren.

Das Brombeergelee ist ausgezeichnet geeignet als Beilage zu Wild,
Truthahn, Ente oder Schweinefleisch, ebenso kann man aus diesen
Fleischsorten zubereitete Schmorgerichte damit abschmecken.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Pikantes Brombeer-Gelee Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz