kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Preiselbeer-Orangenmark leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Preiselbeer-Orangenmark Kochrezept
 
 

Preiselbeer-Orangenmark

Kochrezept für Preiselbeer-Orangenmark zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Rezept*



Zutaten:

1 kg Preiselbeeren; oder Cranberries
1 Orange; unbehandelt
1 kg Gelierzucker 1+1




*6 Gefrierdosen a 250 ml

Preiselbeeren oder Cranberries mehrfach in lauwarmes Wasser geben,
verlesen, auf einem Tuch ausbreiten und abtrocknen.
Die gelbe Schicht der Orange fein abreiben, ihren Saft auspressen.
Gelierzucker, Beeren, Saft und Schale der Orange mischen und stehen
lassen, bis sie im eigenen Saft liegen.
Die Mischung in 2 Portionen nach und nach in den Mixer geben und fein
pürieren. In einem Giesser mischen und abschmecken. Das Püree in
Gefrierdosen füllen, verschliessen und einfrieren.

Das Püree ist sehr vielseitig und kann für süsse und salzige
Speisen verwendet werden.
Es schmeckt pur zu milden Desserts wie Bayerischer Creme und
Mandelsulz. Mit Mayonnaise oder Sahne sowie Meerrettich entsteht eine
feine Fondü-Sauce.
Sie können das Mark auch unter steife Schlagsahne ziehen,
Schokoladenbiskuit damit füllen und als Torte oder Roulade zum Kaffee
anbieten. Einmal und immer wieder, weil es so hinreissend schmeckt.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Preiselbeer-Orangenmark Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz