kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rheinischer Schnippelkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rheinischer Schnippelkuchen Kochrezept
 
 

Rheinischer Schnippelkuchen

Kochrezept für Rheinischer Schnippelkuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 2



Zutaten:

400 g Kartoffeln; mehligkochend
50 g Räucherspeck; durchwachsen kleingewürfelt
1 Zwiebel; kleingewürfelt
2 Eier
20 g Weizenmehl
Salz
Schwarzer Pfeffer
Muskatnuss; gerieben
2 El. Öl; besser Griebenschmalz oder Gänseschmalz




Die Kartoffeln schälen und auf der groben Seite einer Rohkostreibe
raspeln. Dann Eier und Mehl unterrühren und mit Salz, Pfeffer und
Muskat würzen.

Öl erhitzen, Zwiebel und Speck darin anschwitzen. Die Kartoffelmasse
zugeben, alles gründlich mischen, die Oberfläche glattstreichen und
die Unterseite des Schnippelkuchens bei mittlerer Hitze einige Minuten
anrösten.

Die Pfanne mit einem Deckel verschliessen und die Kartoffeln etwa 10
Minuten braten lassen.

Dann die Unterseite mit einer Backschaufel vorsichtig lösen und den
Kuchen mit Hilfe des Deckels oder eines flachen Tellers wenden. Bei
Bedarf noch etwas Fett dazugeben und auch die andere Seite knusprig
braun braten.

Dazu: grüner Salat, Saürkraut, Apfelmus, je nach Geschmack

Nach: Kartoffel, Kartoffel, Mosaik Verlag, 1992, ISBN 3-576-10010-5,
abgetippt und gepostet von Rene Gagnaux@2:301/212.19, 23.04.94


Erfasser:


Stichworte: Kartoffel, Eierspeise, P2


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rheinischer Schnippelkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz