kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Sate Udang auf Spiessen von Lemongras leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Sate Udang auf Spiessen von Lemongras Kochrezept
 
 

Sate Udang auf Spiessen von Lemongras

Kochrezept für Sate Udang auf Spiessen von Lemongras zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

16 Garnelen; Grösse 16-20
4 Stengel Zitronengras; Lemongras
30 g Schalotten
2 Knoblauczehen
3 Mittelscharfe Chilischoten
1 Eingelegte Ingwerpflaume
1 Tl. Korianderkörner; zerdrückte
1 Tl. Weisser Pfeffer; f.a.d.M.
1 El. Dunkle Sojasauce
3 El. Erdnussöl




Für die Marinade die Schalotten und Knoblauchzehen schälen und so fein
wie nur möglich hacken. Die Chilischoten von Samen und Scheidewände
befreien (da sitzt die Schärfe drin!) und zerkleinern.
Von der Ingwerpflaume den Sirup ablaufen lassen und den Ingwer fein
würfeln.

Diese Zutaten mit den Geürzen, der Sojasauce und dem Öl zu einer Marinade
verrühren. Die Garnelen bis zum letzten Schwanzglied schälen und den Darm
jeweils herausziehen.

Die Lemongrasstengel längs durchschneiden.

Die Garnelen mit einem spitzen Messer einstechen und je zwei davon auf
das Lemogras spiessen. Mindestens eine Stunde marinieren. Am besten geht
das in einem entsprechend grossen Gefäss nebeneinandergelegt und mit der
Marinade übergiessen. Zwischendurch wenden, damit diese von beiden Seiten
gut einwirken kann.

Danach gut ablaufen lassen und auf dem Holzkohlengrill von beiden Seiten
garen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Sate Udang auf Spiessen von Lemongras Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz