kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Scharfer Aprikosenaufstrich leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Scharfer Aprikosenaufstrich Kochrezept
 
 

Scharfer Aprikosenaufstrich

Kochrezept für Scharfer Aprikosenaufstrich zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Rezept



Zutaten:

500 g Aprikosen
1 klein. rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 El. Thymian; getrocknet
Chilipulver
Salz
Honig
Beate Seesslen-Hurler: Das Beste von MacVollwert ISBN 3-589-20871-6
erfaßt: Petra Hildebrandt




Aprikosen und Papika waschen. Aprikosen entsteinen und in kleine Stücke
schneiden, auch den Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen
schälen und dazu pressen. Thymian dazugeben. Mit Chilipulver, Salz und
Honig würzen. Einige Sekunden (grob) mit dem Stabmixer pürieren, abschmecken

Dieser Aufstrich hält sich im Kühlschrank gut einige Tage. Er entfaltet sein
Geschmack besonders auf getoastetem und gebuttertem Schwarzbrot. Man kann
damit auch ganz schnell eine Schüssel Reis in eine köstliche warme Mahlzeit
verwandeln. Auch Hirsebrei, Nudeln oder Kartoffeln geraten mit dieser Zugabe
zu einem ganz ungewohnten Geschmacksvergnügen.

Die Aprikosenzeit ist leider sehr kurz, deshalb empfiehlt es sich,
einige Twist-Off-Gläser mit der Sauce zu füllen und zu sterilisieren.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Scharfer Aprikosenaufstrich Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz