kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Scneeeier (Oüfs à la neige) leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Scneeeier (Oüfs à la neige) Kochrezept
 
 

Scneeeier (Oüfs à la neige)

Kochrezept für Scneeeier (Oüfs à la neige) zum nachkochen und downloaden:


Menge: 6 Portionen



Zutaten:

1 l Milch
1 Vanilleschote
8 Eier
200 g Zucker




Die Milch in eine hochwandige Pfanne giessen.
Die Vanilleschote längs halbieren, die Samen aus der Vanilleschote
herauskratzen und in die Milch rühren, die Schote ebenfalls
hineingeben.
Kurz aufkochen lassen, die Pfanne vom Herd nehmen und die Milch etwa
10 Minuten ziehen lassen.
Die Eier trennen, die Eiweisse aufschlagen, bis sie dickflüssig und
schaumig sind, ein Drittel des Zuckers einrieseln lassen und zu
Eischnee schlagen.
Vom restlichen Zucker noch mal die Hälfte mit dem Schneebesen
unterrühren.
Die Milch bei niedriger Temperatur zurück auf den Herd stellen und
die Vanilleschote entfernen.
Wenn die Milch köchelt, einen grossen Esslöffel voll Eischnee
nehmen, mit einem zweiten Esslöffel oder einem Messer ein grosses Ei
daraus formen und in die Milch gleiten lassen.
Mit dem restlichen Eischnee nach und nach ebenso verfahren.
Es sollten nicht zu viele Schnee-Eier auf einmal in der Pfanne gegart
werden.
Wenn die Milch um das Ei herum zu schäumen beginnt, die Eier umdrehen
und weitere 10 - 20 Sekunden garen lassen,
Mit einem Schaumlöffel aus der Milch nehmen und auf einem Küchentuch
gut abtropfen lassen. Danach die Schnee-Eier auf einer grossen Platte
legen.
Wenn die Schnee-Eier fertig sind, die Milch durchseihen und etwa 3/4l
abmessen, die man für die Creme benötigt.
Falls die Menge nicht ausreicht, etwas Milch zugiessen. In einer
Rührschüssel die Eigelbe mit dem restlichen Zucker aufschlagen, bis
sie hellgelb und schaumig sind.
Die Milch in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen, und nach
und nach bei niedriger Temperatur die Eigelbe unter ständigem Rühren
einarbeiten,
bis die Milch keine Blasen mehr bildet und eingedickt i st. Die Milch
darf auf keinen Fall kochen, weil die Eigelbe sonst gerinnen.
Die Creme in eine Schüssel giessen und abkühlen lassen. Bis zum
Servieren kalt stellen.
Die Creme in eine grosse, breite Schüssel giessen, die Schnee-Eier
darauf verteilen und auftragen.


:Stichwort : Milch
:Stichwort : Eier
:Erfasser : Max Thiell
:Erfasst am : 28.07.2000
:Letzte Änderung: 28.07.2000
:Quelle : Frankreich, das Land, seine Küche
:Quelle : Heyne, ISBN 3-453-05927-1



rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Scneeeier (Oüfs à la neige) Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz