kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Sechs einfache Jerk-Mischungen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Sechs einfache Jerk-Mischungen Kochrezept
 
 

Sechs einfache Jerk-Mischungen

Kochrezept für Sechs einfache Jerk-Mischungen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Rezept



Zutaten:

2 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kreuzkümmel; gemahlen
1 Tl. Cayennepfeffer
2 Tl. Salz
1 El. Paprika edelsüss
1 Tl. Zwiebelpulver
1 Tl. Knoblauchpulver
1 Tl. Cayennepfeffer
1 Tl. Schwarzer Pfeffer; gemahlen
1 Tl. Weißer Pfeffer; gemahlen
1 Tl. Kreuzkümmel; gemahlen
1 Prise Salz
1 El. Paprika edelsüss
1 El. Knoblauchpulver
1 El. Schwarzer Pfeffer; gemahlen
1 El. Chilipulver
1 El. Getrockneter Thymian
1 El. Getrockneter Oregano
1 El. Zwiebelpulver
3 Tl. Currypulver
3 Tl. Paprika edelsüss
1 Tl. Kreuzkümmel; gemahlen
3 Tl. Piment; gemahlen
1 Tl. Chilipulver
1 mittl. Zwiebel; gehackt
1 Knoblauchzehe; zerdrückt
3 Frühlingszwiebeln; gehackt mit ein wenig von den grünen Teilen
1 Stück Chilischote 1 mal 1 cm groß, gehackt
1 Tl. Koriander; sehr feingehackt
1 Tl. Thymian; feingehackt
1 Stengel Majoran
1 Tl. Piment
1 Tl. Salz
Schwarzer Pfeffer; gemahlen
1 Sp./Schuß Worcesters
2 El. Knoblauchpulver
2 Tl. Ingwer; gemahlen
2 Tl. Piment; gemahlen
1 Tl. Zimt; gemahlen
1 Tl. Muskatnuss
2 Tl. Salz
3 Lorbeerblätter; zerrieben
2 Tl. Cayennepfeffer
100 ml Limettensaft
1 mittl. Zwiebel; in Scheiben
225 ml Brauner Rum
150 g Dunkelbrauner Zucker
Sü Mullin Erfasst von Rene Gagnaux




Einige Würzmischungen vorgestellt, die man vielseitig einsetzen
kann. Die ersten vier sind sehr einfach und bestehen ausschliesslich
aus getrockneten Gewürzen. Die beiden anderen enthalten auch einige
frische Zutaten, und die Zutaten für die sechste - rum jerk -
dürfen erst kurz vor der Verwendung hinzugefügt werden. Jedes
Rezept ergibt eine nur kleine Menge - etwa 40 g. Wenn man von einer
Mischung eine größere Portion zubereitet, kann man sie in einem
fest verschliessbaren Gefäss im Kühlschrank aufbewahren. Diese
Mischungen eignen sich für fast alle Arten von Fleisch, Fisch oder
Meeresfrüchten wie auch für Salate und Suppen. Mit den Mischungen
aus getrockneten Gewürzen kann man auch fritierte Bananenscheiben
oder gebratene grüne Gemüsebananen würzen.

Zum Rum Jerk: Knoblauchpulver, Ingwer, Piment, Zimt, Muskatnuss, Salz,
Lorbeerblätter und Cayennepfeffer vermischen und in einem fest
verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren. Unmittelbar vor
Verwendung der Mischung Limettensaft, Zwiebel, Rum und Zucker
hinzufügen. Das Fleisch für mindestens zwei Stunden in der Beize
in den Kühlschrank stellen und während des Grillens immer wieder
mit der Mischung bestreichen.





rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Sechs einfache Jerk-Mischungen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz