kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Shabu Shabu leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Shabu Shabu Kochrezept
 
 

Shabu Shabu

Kochrezept für Shabu Shabu zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

5 Frühlingszwiebeln
das gelbe Herz eines Wirsings
5 Bambussprossen-Spitzen
7 Möhrenscheiben
200 g feste Spinatblätter
7 Champignonhüte
2 weisse Zwiebeln in Ringe gehobelt
25 g Glasnudeln
7 Tongu-Pilze
7 Tofu-Würfel (Grösse wie Hefewürfel)
400 g Rinderlende in hauchdünne Scheiben (Roastbee
1 gehäufter El. Sesam-Saat
50 g Mandeln
1 El. Sojasauce
1 El. Sake (Reiswein)
1 Tl. Reis-Essig
1 Tas. Wasser
1 Allgenblatt (Nori)
2 Tassen Sojasauce
Zitronensaft
1 gross. weisser Rettich
1 rote Chilischote
3 Frühlingszwiebeln
2 l Hühnerbrühe
japanischer Rundkornreis




Hallo Freunde der asiatischen Küche,
hier ist was für eine gesellige Runde, ganz im japanischen Stil
- quasi ein Fondü-Japanoise: Shabu Shabu!

Wenn dünne Fleisch-Scheiben mit Stäbchen in leiser siedender
Brühe hin- und herbewegt werden, entsteht ein Geräusch, das in
japanischen Ohren wie "Shabu Shabu" klingt - daher hat das
Gericht seinen Namen. Ein ideales Gäste-Essen, weil man als
"Hausfrau" nur vorbereitet, kochen dürfen die Gäste.
Es wird stets eine ungerade Anzahl vom Gemüsestücken und
Portionen angerichtet -das soll Glück bringen!

Alle Gemüse putzen und dekorativ zuschneiden Zum Beispiel aus
den Frühlingszwiebeln Pinsel formen: Dafür Stücke von 5 cm
Länge an beiden Seiten mehrmals ganz dicht zentimetertief
einschneiden. Die Stücke sofort in Eiswasser legen, damit sich
die Enden lockig kräuseln (30 Minuten).

Glasnudeln und Tongu-Pilze mit kochendheissem Wasser überbrühen
und einweichen (Pilze für etwa 1/2 Stunde)

Das Fleisch entweder vom Metzger auf der Aufschnittmaschine
hauchdünn schneiden lassen. Oder dies zu Hause erledigen - das
geht leichter, wenn man das Fleisch zuvor 2 Stunden in das
Gefrierfach gelegt hat.

Tongu-Pilze aus dem Wasser nehmen, Stiele herausschneiden und
aus der braunen Haut der Pilze einen Stern schneiden. Alle
Zutaten auf einer grossen Platte anrichten.

Für die Mandel-Sauce Sesam und blanchierte, abgezogene Mandeln
im Mörser oder Mixer pürieren, dabei die Sojasauce, Sake,
Reis-Essig und heisses Wasser zufügen, in dem das Algenblatt
aufgelöst wurde. Zu einer cremigen Sauce mixen, in vier
Schälchen verteilen.

In vier weitere Schälchen die mit Zitronensaft gewürzte
Sojasauce verteilen. Ausserdem bekommt jeder Gast geriebenen
Rettich, der mit feingeriebener Chilischote gefärbt und gewürzt
ist. Und in einem weiteren Schälchen in feine Ringe
geschnittene Frühlingszwiebeln.

Die Hühnerbrühe im Fondü- oder Feürtopf zum Kochen bringen
und dann am Sieden halten. Jeder Gast bedient sich selbst,
indem er nach Wunsch Fleisch, Gemüse und andere Happen in der
Brühe garen lässt. Es gehört ausserdem gekochter japanischer
Rundkornreis auf den Tisch, von dem man sich nach Belieben
nehmen kann. Zum Schluss wird die Brühe aus den Saucenschälchen
getrunken; sie vereint schliesslich die Aromen aller Zutaten.

Eine Dip-Sauce die gut zu Shabu Shabu passt: Halb Mirin, das ist
japanischer Kochwein - halb Sojasauce und ein Eigelb, das man
sich erst bei Tisch verquirlt. Das Fleisch dann hineinstippen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Shabu Shabu Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz