kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Sojamark in Pilzsahne leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Sojamark in Pilzsahne Kochrezept
 
 

Sojamark in Pilzsahne

Kochrezept für Sojamark in Pilzsahne zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

50 g Vollsojamehl
50 g Sojamehl, fettarm
2 Eier
2 El. Sojasauce
1 El. Wasser (1)
1 l Wasser (2)
1 Tl. Salz
25 g Butter
1 Zwiebel
300 g Champignons
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
1 Tl. Salz
1 Zitrone; Saft davon
1 El. Petersilie; fein gehackt
200 g Saure Sahne
1 El. Pilzsojasauce
1 El. Apfeldicksaft
1 Tl. Edelsüsses Paprikapulver




Das Sojamehl die Eier, die Sojasauce und das Wasser (1) zu einem
festen glatten Teig verrühren, evtl. noch Wasser zugeben.

Das Wasser (2) mit dem salz zum Kochen bringen. Mit 2 Teelöffeln vom
Teig kleine Klösschen abstechen und diese in 10 Minuten bei kleiner
Hitze gar kochen. Die Klösschen mit einem Schaumlöffel herausnehmen
und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlaufen
lassen.

Die Zwiebeln in der Butter glasig braten. Die Champignons in Scheiben
schneiden. Die vorbereiteten Pilze in den Topf schütten und mit dem
Pfeffer und Salz bestreün. Den Zitronensaft darüber giessen und die
Hälfte der fein gehackten Petersilie darüber streün. Die Pilze
zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Die Sojamarkwürfel
zufügen. Die saure Sahne mit der Pilzsojasauce, dem Apfeldicksaft und
dem Paprikapulver verquirlen. Über Pilze und Sojamark giessen und das
ganze 2-3 Minuten zugedeckt durchziehen lassen. Mit Sojasauce,
Pfeffer und Paprika abschmecken. Die restliche Petersilie darauf
streün.

Variante:

Sojamark in Paprikasahne

Eine feingeschnittene Zwiebel in wenig Öl glasig braten. Eine rote
und grüne Paprikaschote in feine streifen schneiden. Zu den Zwiebeln
geben und 2-3 Minuten anbraten. Vier Esslöffel vom Sojamarkkochwasser
zufügen und das ganze zugedeckt in vier Minuten bei schwacher Hitze
gar dünsten. Das in Würfel geschnittene Sojamark zufügen. Ein Becher
saure Sahne mit einem halben bis einen Teelöffel edelsüssem
Paprikapulver, einem Esslöffel Apfeldicksaft und einen Esslöffel
Sojasauce verquirlen und über Gemüse und Sojamark giessen.
Schnittlauch darunter mischen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Sojamark in Pilzsahne Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz