kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Spargel _ la Fontenelle leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Spargel _ la Fontenelle Kochrezept
 
 

Spargel _ la Fontenelle

Kochrezept für Spargel _ la Fontenelle zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Personen



Zutaten:

1500 g Spargel
20 g Butter
Salz
1 Tl. Zucker
1 l Wasser
4 Eier
150 g Butter
Weisser Pfeffer
Manfred




=

Durch den Spargel ist der französische Schriftsteller Bernhard Le
Bovier de Fontenelle (1657 bis 1757) der breiten Öffentlichkeit ein
Begriff, weniger durch seine geistvollen, aufklärerischen Schriften.
Denn über ein Spargelessen mit Fontenelle und seinem Freund, dem
Kritiker Abbe Du Bos, lachen noch heute die Feinschmecker.
Fontenelle liebte den Spargel mit einer Sauce Vinaigrette, Du Bos
aber verzehrte sich nach Spargeln in samtener Buttersauce. Wie es
bei Feinschmeckern üblich ist beharrte jeder auf seinem Geschmack.
Die Diskussion wurde heftig, Fontenelle erregte sich, ihn traf der
Schlag, noch bevor die wichtige Entscheidung getroffen war:
Mit Vinaigrette oder mit Buttersauce ?
Die Diener stürzten hinzu, um dem Hilflosen zu helfen; Du Bos
nutzte die Chance, eilte in die Küchec und rief:
>>Mettez tous au beurre<< - >>Alle Spargel mit Buttersauce!<<
=

Den Spargel in kaltem Wasser waschen und auf einem Sieb abtropfen
lassen. Vom Kopf her schälen. Holzige Stielenden abschneiden.
(Daraus lässt sich sehr gut eine Suppe kochen.) Mit Baumwollgarn zu
vier Portionen zusammenbinden.
=

Butter in einem länglichen Topf erhitzen. Spargel reinlegen. Mit
Salz und Zucker würzen. Mit Wasser begiessen. Aufkochen lassen.
Spargel zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten dünsten lassen.
=

In der Zwischenzeit Eier in einen Topf mit kochendem Wasser geben
und in 4 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken und warm halten.
=

Butter in einer Butterpfanne zerlassen, aber nicht bräunen. In eine
vorgewärmte Schüssel geben und auf einem Rechaud warm stellen.
=

Spargel mit einem Schaumlöffel vorsichtig aus dem Topf nehmen und
abtropfen lassen. Bindfäden entfernen. Jede Portion auf einem
vorgewärmten Teller servieren. Ganz leicht pfeffern.
=

Eier in Eierbechern getrennt reichen.
=

Vorbereitung: 20 Minuten.
Zubereitung: 25 Minuten.
Etwa 480 Kalorien / 2009 Joule.
=

Wann reichen?
Mit Schinken und gerösteten neün Kartoffeln als kleines
Mittagessen oder mit frischem Stangenweissbrot als Abendessen.
Als Getränk passt dazu ein leichter Weisswein.
=

PS: Ganz original isst man Spargel _ la Fontenelle, indem man das
Ei aufschneidet, jeweils eine Spargelstange zürst in die Butter,
dann ins weiche Eigelb taucht. Es ist erlaubt, den Spargel mit den
Fingern zu essen.
=


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Spargel _ la Fontenelle Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz