kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Überbackene Jakobsmuscheln leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Überbackene Jakobsmuscheln Kochrezept
 
 

Überbackene Jakobsmuscheln

Kochrezept für Überbackene Jakobsmuscheln zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

400 g Jakobsmuscheln; aus der Schale gelöst (vorzugsw. 2-3 große lebendfrische
Muscheln pro Person)
1 El. Butter
3 El. Öl
4 El. aguardiente (Branntwein); oder Weinbrand
1 Zwiebel; fein gehackt
3 Knoblauchzehen; fein geh.
200 g reife Tomaten; abgezogen, entkernt (oder a. d. Dose)
1 Tl. Paprika
Cayennepfeffer
125 ml trockener Weißwein; ODER Fischfond
Salz
schwarzer Pfeffer a. d. M.
2 El. Semmelbrösel; evtl. die Hälfte mehr
1 El. Petersilie; frisch gehackt




In Galicien werden Jakobsmuscheln in den gewölbten oberen Schalenhälften
überbacken. Fragen Sie den Fischhändler danach (oder nehmen Sie kleine
ofenfeste Förmchen). Lebendfrische Jakobsmuscheln mit einem flach
gehaltenen Messer öffnen und das Fleisch von den Schalen lösen. Den graün
Rand vom Muskelfleisch und die dunklen Eingeweide am Rogensack entfernen.

Butter und 1/3 des Öls erhitzen und die Jakobsmuscheln 2 Minuten auf jeder
Seite braten. Muschelfleisch herausnehmen und ausgetretene Flüssigkeit
verkochen lassen.

Den Schnaps in einer Kelle vorwärmen, anzünden und über die Muscheln
gießen. Das flambierte Muschelfleisch in die Muschelschalen oder kleine
ofenfeste Förmchen geben. Das restliche Öl in die Pfanne gießen; die
Zwiebeln sanft braten. Wenn sie weich sind, Knoblauch dazugeben. Gehackte
Tomaten, Paprika und Cayennepfeffer zugeben und köcheln lassen, bis die
Tomaten zu einer Sauce werden. Wein oder Fischfond angießen, salzen und
pfeffern. Tomatensauce über die Muscheln schöpfen. Semmelbrösel und
Petersilie mischen und die Muscheln damit bestreün. Bei niedriger Hitze
2-3 Minuten im Grill überbacken, sofort servieren.

Info: Am Jakobustag gibt es dieses Gericht in jedem Restaurant Santiagos,
denn Jakobsmuscheln werden seit jeher mit dem Heiligen in Verbindung
gebracht, und die Muschelschalen sind noch heute das Erkennungszeichen der
Gläubigen, die zu seinem Grab pilgern. Galicische Jakobsmuscheln sind
riesig, haben zarte orangerote Rogensäcke, Corail genannt, und große weiße
Schließmuskeln. Tomaten und Weinbrand ergeben eine ausgezeichnete Sauce für
die Muscheln.



rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Überbackene Jakobsmuscheln Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz