kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Walnuss-Parfait (Siebeck) leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Walnuss-Parfait (Siebeck) Kochrezept
 
 

Walnuss-Parfait (Siebeck)

Kochrezept für Walnuss-Parfait (Siebeck) zum nachkochen und downloaden:


Menge: 6 Servings



Zutaten:

5 Eigelb
180 g Zucker
50 g Walnüsse; frisch gerieben
1 l Milch
1 l Sahne
4 El. Zucker
4 El. Wasser
Rumrosinen nach Belieben




...Parfaits isst jeder gern; hier ist eine neü Version nach dem alten
Muster: 5 Eigelb, 180 g Zucker, 50 g frisch geriebene Walnüsse, 1/8 l
Milch, 1/2 l Sahne. Die geriebenen Walnüsse 15 Minuten ohne Deckel
in der Milch kochen und abkühlen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker
schaumig rühren, bis die Masse weisslich und dick wird. Die
reduzierte, aber nicht gesiebte Walnussmilch dazugeben und
verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. In
eine Schüssel füllen und über Nacht im Gefrierfach des
Kühlschranks fest werden lassen. Dazu Karamelsauce servieren:
Für die Sauce werden 4 El Zucker mit 4 El Wasser erhitzt, bis das
Wasser verkocht ist und der Zucker hellbraun und dickflüssig wird.
Dann erneut etwas Wasser zugeben, wodurch der inzwischen braune
(karamelisierte) Zucker sich wieder verflüssigt.
Als zusätzliche Verfeinerung können in Rum eingelegte Rosinen in die
Karamelsauce gegeben werden, womit dann auch das Problem der
Saufköppe gelöst wäre: Zu einem Parfait passt kein Wein.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Walnuss-Parfait (Siebeck) Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz