kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Gebratene Austernseitlinge mit Lauch leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Gebratene Austernseitlinge mit Lauch Kochrezept
 
 

Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Kochrezept für Gebratene Austernseitlinge mit Lauch zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Servings



Zutaten:

100 g Erdnüsse (i. d. Schale)
2 Rote Chilischoten (15 g)
3 mittl. Lauchstangen
Salz
700 g Austernseitlinge; Austernpilze
8 El. Erdnussöl
60 g Butter; kalt
125 ml Gemüsefond (Glas)
2 El. Balsamessig; evt. mehr
Pfeffer
1 Prise Zucker




Die Erdnüsse schälen, häuten, grob hacken und in einer Pfanne ohne
Fett goldbraun rösten. Chilischoten längs halbieren, entkernen und
in ganz feine Würfel schneiden. Lauch putzen, in schräge, ca. 1 cm
dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren.
Dann in ein Sieb geben, abschrecken und gründlich abtropfen lassen.
Die Pilze mit einem Tuch abreiben, grosse Pilze grob zerzupfen.
Erdnussöl und die Hälfte der Butter in einer grossen Pfanne sehr
heiss werden lassen. Die Pilze darin unter Wenden scharf und
goldbraun anbraten. Mit Fond ablöschen und dicklich einkochen. Mit
Balsamessig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Chili und Lauch
zugeben und ca. 1 Minute unter Wenden erwärmen. Zuletzt die
restliche Butter in Flöckchen unterrühren und mit Erdnüssen
bestreut servieren. Dazu passt warmes Bagütte.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Gebratene Austernseitlinge mit Lauch Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz